Sie sind hier

Karin und Uwe Heimann

Karin und Uwe Heimann stehen seit mehr als 15 Jahren in jeder Hauptsaison gemeinsam als Doppelbütt auf der Bühne des Pegauer Karneval-Klub e.V.

Ihr Erfolgsrezept ist das unerschöpfliche Thema: Mann gegen Frau.

Wir erinnern uns gern an ihre Darbietungen: „Engelchen und Teufelchen“, „Das Silberhochzeitspaar“, „Ihr seid doch keine Sünde wert“, „Zeus & Hera“ und schließlich die Serie „Bienchen & Karl“ mit dem immer wiederkehrenden Slogan „So ein Quatsch, ich sag´s grad´ raus, das hältst du doch im Kopf nicht aus.

Karin Heimann gründete dabei 1987 den Kinderkarneval und leitete ihn 10 Jahre lang. Heute ist sie aktives Vorstandsmitglied unseres Vereins.

Uwe Heimann kam vor mehr als 35 Jahren zum Pegauer Karneval. Als Fridolin der Straßenmusikant wurde er in Stadt und Land bekannt. Mit Leidenschaft war er Chef des Programmes und Vorstandsmitglied. Seit vielen Jahren kann man Fridolin in der Vorsaison mit selbst geschriebenen Texten zu bekannten Ohrwurmmelodien auf der Bühne erleben.

51. Hauptsaison

51. Hauptsaison

51. Vorsaison – Fridolin als Kellermeister

51. Vorsaison – Fridolin als Kellermeister

50. Hauptsaison

50. Hauptsaison

50. Vorsaison

50. Vorsaison

49. Hauptsaison

49. Hauptsaison

49. Vorsaison

49. Vorsaison

48. Hauptsaison

48. Hauptsaison

48. Vorsaison

48. Vorsaison

47. Hauptsaison

47. Hauptsaison

46. Hauptsaison

46. Hauptsaison

46. Vorsaison

46. Vorsaison

45. Hauptsaison

45. Hauptsaison